Wie Google funktioniert

 

 

Nicht nur Websitebetreiber, sondern auch normale Internetnutzer oder Blogger würden zu gerne wissen, wie genau Google funktioniert, wie die Algorithmen aussehen und was hinter den Kulissen passiert. Genaue Formeln und Such-Algorithmen hält Google unter Verschluss, damit niemand sich einen Vorteil daraus ziehen kann, um gezielt Webseiten weiter vorn zu platzieren. Die Zeiten, in denen einfach ein bestimmtes Keyword 100-fach auf einer Seite und Unterseiten auftauchen musste und viele beliebige Backlinks zu anderen Internetseiten verknüpft wurden, damit Google die Seite hoch wertet, sind längst vorbei. Heute arbeitet Google um ein vielfaches komplexer und auch besser.

Heute crawlen sich die Googlebots permanent durch das ganze Internet und setzen Seiten in Verbindung zueinander, neue Seiten auf einen internen Index, der als Datenbank für die eigene Suchmaschine dient. Das heißt, Google sucht nicht live das komplette Internet ab, sondern spuckt die Ergebnisse gemäß Ihrer Suchanfrage anhand des aktuellen Index aus, der sich ständig verändert. Wie viele Seiten derzeit zu dem gewählten Suchbegriff indexiert sind, können Sie bei jeder Suchanfrage anhand der angezeigten Zahl feststellen.

Allerdings ist nicht alles geheim, was hinter Googles Türen abläuft. Viele Dinge auf die es ankommt, um die eigene Website weiter oben zu platzieren, sind bekannt und machen auch Sinn. Spezielle Unternehmen, die sich auf Suchmaschinenoptimierung (SEO – Search Engine Optimization) spezialisiert haben, kennen teilweise noch den einen oder anderen Kniff mehr, aber die wesentlichen Bestandteile einer gut aufgebauten Seite sind durchaus bekannt. Wenn Sie also eine Seite etwas nach vorne bringen möchten, lohnt es sich, sie auch tatsächlich gut zu machen und nicht einfach nur künstlich mit bestimmten Keywords nach oben pushen zu wollen. Der Schlüssel zum Erfolg sind hier ganz klar Steigerung des Bekanntheitsgrades, Querverweise zu anderen ähnlichen Seiten, gute Inhalte und Bilder und Informationen für den Besucher.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *